Airsoft @ LAN.cafe

CQB Airsoft

Auf 2.600m² könnt Ihr bei uns im LAN.cafe Airsoft im Close Quarters Battle (CQB) erleben. Dabei geht es in meist kurzen und schnellen Spielen mit und ohne Turnier in zwei Gruppen um die “Säuberung” von Räumen und die Erfüllung der taktischen Mission (CTF, Intel, …). Aber auch Fun-Modi wie das Überleben einer kleineren Gruppe, der Night-Games mit Nebel und Licht sowie die typischen “Zombie”-Modi werden hier gespielt. Es gilt, dass was Spaß macht und die Gruppe vor Ort möchte, wird auch gemacht.

Bei uns spielt Ihr auf einem 100%igen Indoor-Airsoft-Feld und seid so vor Wind und Wetter geschützt. Weiter gibt es keine Fallgruben oder sonstige Baustellen und ein trockenes Spielfeld ermöglicht euch ein sicheres Spiel.

Zwischen und nach den Spielen stehen euch unser Catering mit warmen und kalten Speisen sowie Getränken zur Verfügung, gleichermaßen wie die restlichen Spielobjekte (Billard, Dart, VR, Karten-/ und Brettspiele sowie später auch Kicker, Air-Hockey und eine Kletter-/ & Boulderwand).

Mit den Gaming-/ & Party-Räumen bieten wir euch auch Möglichkeiten mit Freunden mehr als einen Tagesausflug zu uns zu unternehmen – Für die Gamer unter euch inkl. der passenden Ausstattung 😉 Vor Ort kann dann in Mehrbettzimmern mit Duschen auf der Etage übernachtet werden.

Komfortable Anreise mit dem Zug, welcher 100m entfernt am Bahnhof “Netzschkau” hält, oder mit dem Auto:

  • A72 AS Reichenbach oder AS Treuen ~10min
  • A9 Dreieck Vogtland ~20min
  • A9 AS Lederhose ~35min
  • A4 AS Gera ~35min

Öffentliche Spiele (Skirms)

  • Zugang ab 14 Jahren in Begleitung einer volljährigen Aufsichtsperson
  • Verleih Markierer/Waffen & Schutzausrüstung
  • BYO (Bring Your Own) / Eigene Ausrüstung nutzbar (siehe weiter unten “Ausrüstung”)
  • Verschiedene Fun-/ & Turnier-Spielmodi (siehe weiter unten “Spiel-Modi”)
  • “Handgranaten” können vor Ort ausgeliehen werden
  • Night-Games mit Nebel und Licht sobald es draußen dunkel ist
  • Catering mit warmen und kalten Speisen
  • Alkoholfreie Getränke gratis (Filterkaffee, Mineralwasser, Limonaden & Tee)
  • Warmer Aufenthaltsraum mit Billard
  • Saubere Sanitäranlagen

Öffnungszeiten
Samstag: 14:00 bis 1:00 Uhr (Folgetag)
Sonntag: 14:00 bis 18:00 Uhr

Preise
Spielfeldgebühr bis zu 2h Spielzeit: 10€
Spielfeldgebühr bis zu 4h Spielzeit: 15€
Spielfeldgebühr ganztags: 20€

Alle Preise inkl. Getränke (Mineralwasser, Limonade, die meisten Säfte, Filterkaffee und Tee).

Leihausrüstung bis zu 2h
9,90 € (Waffe + Brille); 3€ (nur Brille)

Leihausrüstung bis zu 4h
15€ (Waffe + Brille); 4€ (nur Brille)

Leihausrüstung ganztags
19,90 € (Waffe + Brille); 5€ (nur Brille)

Kleines Magazin mit 140 Kugeln (0,90€)
Großes Magazin mit 450 Kugeln (2,90€)

Eigene Ausrüstung 0€ – Bitte Joule-Grenzen beachten und Schutzbrillen mit EN166-A oder *-B Zertifizierung mitbringen.

Private Spiele & Trainings

  • Das Spielfeld für euch alleine
  • Möglichkeit zur Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Zugang zu den beheizten Aufenthalts-/ und Sanitärräumen (inkl. Duschen)
  • Catering inkl. warmer Speisen rund um die Uhr vor Ort verfügbar
  • Kombinierbar mit LAN-Gaming inkl. Billard, Tisch-Kicker usw.
  • Eigene Regeln und Spielmodi bei Einhaltung einer Obergrenze der Schussenergie von 2,2 Joule und aller anderen Sicherheitsregeln
  • Auf Wunsch stehen euch Schiedsrichter und Spielleiter zur Verfügung

Öffnungszeiten
Unter der Woche nach Vereinbarung
Freitag: 18:00 bis 24:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 14:00 Uhr
Sonntag: 10:00 bis 14:00 Uhr
Sonntag: 18:00 bis 22:00 Uhr

Preise ab zehn Personen
Spielfeldgebühr bis zu 2h Spielzeit: 10€
Spielfeldgebühr bis zu 4h Spielzeit: 15€
Spielfeldgebühr ganztags: 20€

Alle Preise inkl. Getränke (Mineralwasser, Limonade, die meisten Säfte, Filterkaffee und Tee).

Leihausrüstung bis zu 2h
9,90 € (Waffe + Brille); 3€ (nur Brille)

Leihausrüstung bis zu 4h
15€ (Waffe + Brille); 4€ (nur Brille)

Leihausrüstung ganztags
19,90 € (Waffe + Brille); 5€ (nur Brille)

Kleines Magazin mit 140 Kugeln (0,90€)
Großes Magazin mit 450 Kugeln (2,90€)

Eigene Ausrüstung 0€ – Bitte Joule-Grenzen beachten und Schutzbrillen mit EN166-A oder *-B Zertifizierung mitbringen.

Termin
Special
Preis
Ticket
10.05.2018
10:00 - 22:00 Uhr
max. 0,5 Joule
Grilltag im LAN.cafe mit gratis Mixery / Clausthaler und 5€-Gutschein für das Grill-Buffet.
Gespielt wird wie immer in Teams mit bis zu 10 Personen in Rotation und Nebel samt Stroboskop ab dem Nachmittag in den Abend hinein.
Standard-Preise
(siehe oben)
Tickets gibt es vor Ort
12.05.2018
18:00 - 24:00 Uhr
max. 0,5 Joule
Grilltag im LAN.cafe mit gratis Mixery / Clausthaler und 5€-Gutschein für das Grill-Buffet.
Gespielt wird wie immer in Teams mit bis zu 10 Personen in Rotation und Nebel samt Stroboskop ab dem Nachmittag in den Abend hinein.
Standard-Preise
(siehe oben)
Tickets gibt es vor Ort
TBA
TBA
max. 0,5 Joule
Airsoft CQB-Turnier mit Preisgeld (Sommer/Herbst 2018)
TBD
inkl. Getränke*
Ticket-Vorverkauf ab Juni 2018
*Im Ticketpreis enthaltene Getränke: Filterkaffee, Mineralwasser, Limonade und Tee

Grundlegend sind die deutschen Gesetze und insbesondere das Waffengesetz einzuhalten. Das bedeutet vor allem, dass Semi-/ & Full-Auto-Markierer nur bis 0,5 Joule gespielt werden dürfen und alle Markierer über 0,5 Joule zusätzlich über ein “F” verfügen und unverändert sein müssen.

Feld-Ausrüstung (Verleih / Verkauf)

  • AEG Gewehr + Magazin + inkl. 450 Schuss für 15€ im Verleih, je weitere 450 Schuss nur 2€
  • Schutzbrille Standard 3€ je Spieltag
  • Schutzbrille extra hochwertig/Brillenträger 8€ je Spieltag
  • Gesichtsschutz Gitter-Maske 3€ je Spieltag
  • Handgranate 3€ je Einsatz bzw. kostenlos für ausgewählte Szenarien (in Kürze verfügbar)
  • Feld-BBs im Verkauf für die eigene Ausrüstung (5,95mm +/- 0,01mm; mehrfach poliert): 500x 0,12g 1,50€; 500x 0,2g = 1,80€; 500x 0,25g = 2,40€; 500x 0,32g = 3,00€; 500x 0,36g = 5,00€

Eigene Ausrüstung (BYO)

  • Schutzbrille mit EN166 A oder B – Zertifizierung (STANAG genügt nicht)
  • Ab 14 Jahren, nur Markierer bis 0,5 Joule (AEG / Feder)
  • Ab 18 Jahren, keine generellen Einschränkungen
  • Max. Schusskraft private Spiele: 2,2 Joule
  • Max. Schusskraft öffentliche Spiele: 0,5 bzw. 1,2 Joul (siehe Termin-Tabelle)
  • Keine Pyrotechnik oder offenes Feuer
  • Keine Granaten (weder Sound, Licht noch BB) << Leih-Granaten stehen in Kürze zur Verfügung (ASG 360 Storm)
  • Für Night-Games Licht einpacken, Taschenlampe und/oder Kopflicht/Stirnlampe. Gemäß Waffengesetz darf kein Licht, auch kein Laser, an den Lauf montiert werden.
  • Wahlweise eigene BBs oder BBs vom Spielfeld in 500er Packen. Falls eigene BBs, nur hochwertige BBs ohne Splittergefahr aus Kunststoff (kein Bio) – Bei Splitter-/ oder Verletzungsgefahr behalten wir uns vor, die Nutzung der eigenen BBs zu untersagen.

Das gesamte LAN.cafe wird seit Ende 2016 von einem kleinen Team ausgebaut und so kommen auch 2018 und später immer weitere Elemente für Airsoft-Spieler & Gamer hinzu.

Anfang 2018 verfügbar:

  • 2.600 m² Spielfläche + 700m² Shooting-Range und “Bypass” (temporär bis April 2018)
  • CQB-Haus mit 400m², zentral in der Mitte
  • Video-Kamera-System mit Monitor im Haus (Überlebensmodus, 5 vs 15)
  • Hindernisse für Nahkampf rings herum
  • Night-Games mit Nebel und Taschenlampen
  • Leihausrüstung für Neueinsteiger und alle, welcher über keine CQB-Ausrüstung verfügen
  • Aufenthaltsraum mit Billard-Tisch, Dart, Video aus der Halle und Turnier-Computer
  • Catering (warm & kalt)
  • Übernachtung vor Ort in Mehrbettzimmern mit zentralen Bädern (Hostel-Style, begrenzte Verfügbarkeit, rechtzeitig anfragen/buchen)
  • Party-/ & Gaming-Räume
  • 800m² Party-/ & Gaming-Etage

Frühjahr 2018 verfügbar:

  • Handgranaten zur Raumsäuberung
  • Weitere kleinere CQB-Häuser

Mitte 2018 verfügbar:

  • Catering-Etage mit umfangreichen Angebot an Essen & Getränken (Wegfall temporäre Spielfläche)
  • Etage mit mehreren Billard-Tischen, Kickern, Air-Hockey, … sowie PC-Gaming-Stationen zum “schnellen Anzocken”
  • Physio & Massage an ausgewählten Veranstaltungstagen
  • Bootcamps inkl. Ernährungsberatung/Kochen, Coaches, Team-Building, …

Coming Soon

  • Außen-Areal (abhängig von der Entwicklung und dem Support von Teams aus der Region; Es stünde in 100m Entfernung ein gutes 20.000 m² Areal bereit, welches jedoch umzäunt und sicher gemacht werden muss)
  • Teilweise 2. Etage Airsoft-Halle (plus 1.020 m²)
  • E-Cart
  • Übernachtung im Ferienhaus (Doppel-/ Vierbett-Zimmer)
  • Kletter-/ & Boulderwand
  • Fitness-Etage mit Sauna

Catering

Gratis: Filterkaffee, Mineralwasser und Limonaden
ab 1,89€: Water&, Red Bull und Flaschen-Bier
ab 2€: Belegte Brötschen, Salate, Desserts und “Imbiss”
ab 5€: Pizza & Pasta
Je nach Veranstaltung ist das Essen ggf. inkludiert (siehe Termine 2. Spalte „Special“)

Mitgebrachte Getränke & Speisen
Alkoholfreie Getränke in Kunststoff-Flaschen können genauso wie Snacks und anderes nicht verderbliches Essen mitgebracht werden. Bitte beachtet, dass Essen welches gekühlt oder erst zubereitet werden muss, nicht mit in das Gebäude gebracht werden darf.

Das Airsoft-Spielen ist nur innerhalb der Halle für Personen ab 14 Jahren in Begleitung einer volljährigen Aufsichtsperson bzw. allen Personen ab 18 Jahren gestattet.

Alle Spieler werden angehalten soweit vorsichtig zu spielen, dass jegliche Unfälle und Verletzungen vermieden werden. Der Spielfeldbetreiber haftet darüber hinaus nicht für Sach-/ und Personenschäden jeglicher Art.

Jeder Spieler muss während des Spiels geschlossenes Schuhwerk sowie eine geeignete Schutzbrille tragen, letzteres mit “EN 166 A” oder “EN 166 B” – Zertifizierung. Speziell aufgrund des Nahbereiches raten wir zum Tragen einer Schutzmaske oder eines festen Stofftuches für das Gesicht (z.B. Gittermaske). Auf dem Spielfeld darf die Schutzbrille nicht abgenommen werden. Wird dies gemacht wird das Spiel sofort eingefroren und ein Ausschluss von dem weiteren Spiel ist möglich.

Markierer dürfen erst auf dem Spielfeld geladen werden und genauso sind diese vor Verlassen des Spielfeldes zu entladen (Magazin raus, Kugel aus dem Lauf raus und/oder Akku bzw. Antriebmittel raus). Bei Nichteinhaltung droht Hausverbot.

Absichtliche Sabotieren bzw. das Hervorrufen von erhöhten Gefahren für einen selbst oder seine Mitspieler kann zum Ausschluss und permanenten Hausverbot führen. In diesem Fall wird durch den Veranstalter kein Schadensersatz für eventuell bereits gekaufte Tickets geleistet.

Das Tragen von Weltkriegsuniformen und die Verbreitung von extremistischen oder ausländerfeindlichem Gedankengut ist auf dem gesamten Gelände verboten.

Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden, so informiert der Veranstalter die Spieler und erstattet die Gelder für die gekauften Tickets zurück. In jedem Fall ist jede Veranstaltung so auszulegen, dass diese auch stattfindet.

In dem Gebäude und auf dem Gelände dürfen keine eigenen Granaten verwendet werden, weder Rauch noch Sound oder BB (Handgranate). Dies gilt auch für Pyrotechnik, mitgebrachte Laser oder Audio-Quellen mit einem Schalldruck größer 90dB. Wir wollen nicht für Verwirrung sorgen und so sind die Markierer gemäß des Waffengesetztes in verschlossenen Behältern zu transportieren bis Ihr das Spielfeld bzw. den Vorbereitungsraum erreicht. Gerne könnt Ihr euch auch vor Ort umziehen.

Die jeweiligen Joul-Grenzen sind einzuhalten und wir empfehlen 0,5 Joule AEG für das gesamte Spielfeld zu verwenden. Grundsätzlich wird zu Spielbeginn jeder Markierer “gechront” (eingemessen) und im Laufe der Spiele immer wieder stichprobenartig. Markierer mit justierbarer Leistung sind nicht gestattet.

Für ein faires und positives Spielerlebnis sind Hit-Regeln sowie die Zeiten für Spielbeginn und Pausen einzuhalten. Wird der Spielspaß der Mitspieler aufgrund von Fehlverhalten getrübt, kann dies der Spielfeldbetreiber mit dem temporären Ausschluss vom Spiel für bis zu 60min bestrafen – Dies gilt insbesondere für das Missachten der Hit-Regeln.

Für mitgebrachte Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Bitte achtet selber auf euer Smartphone und überlegt zwei Mal, ob Ihr z.B. eine Kamera mit auf das Spielfeld nehmen wollt.

Spielleiter sind an den Warnwesten/-jacken zu erkennen und dürfen nicht abgeschossen werden. Bei absichtlichen Treffern oder in Wiederholungsfällen sind temporäre Ausschlüsse von bis zu 60min möglich.

Das Gelände wird videoüberwacht bzw. sind Video-Übertragungen auch Teil des Spiels. Zusätzlich können eventuelle Foto-/ und Videoaufnahmen für die Verwertung bzw. Verwendung durch die Spieler, des Spielfeldbetreiber oder der Presse genutzt werden. Jeder Teilnehmer genehmigt die freie Nutzung der vor Ort gemachten Video-/, Foto-/ und Bildaufnahmen.

Gespielt wird nach Zeitplan und/oder Abstimmung. In jedem Fall entscheidet vor Ort die Mehrheit darüber, welcher Spielmodi gespielt wird. Zur Auswahl stehen:

  • CTF – Capture The Flag
  • DM – Deathmatch
  • TDM – Team Deathmatch
  • Intel / Schnitzeljagd
  • Conquest
  • Überleben / David vs Goliath (Kleines Team verschanzt sich im Gebäude mit Kamera-Vorteil und muss gegen ein größeres Team überleben)
  • LMS – Last Men Standing
  • Juggernaut (mit Ballons)
  • Zombie-Modi (LMS, Group mit Re-Join, …)
  • Night-Game mit/ohne Nebel und mit/ohne Taschenlampen
  • usw.

Ihr möchtet zwei Event-Tage an einem Wochenende nutzen oder einen privaten Spieltag mit einem Event-Tag koppeln und dabei gleich vor Ort bleiben?

Kein Problem, gerne stellen wir euch nach Verfügbarkeit Mehrbettzimmer für 22€ je Person und Nacht zur Verfügung. Duschen und Waschmöglichkeiten findet Ihr bei uns im Umkleideraum und zu jeder Übernachtung gibt es gratis Zugang zum Frühstücksbuffet.

Bei Interesse nehmt einfach frühzeitig mit uns Kontakt auf. (info@tek.ag)

Das #tsf18 findet nicht statt. Mehr Infos unter: https://tek.ag/tsf18/ Ausblenden