Game-/ & Tournament – Settings

 Top News
  • Anmeldung für Online-Auftakt der ADAC Sim-Racing Series gestartet!

This topic contains 35 replies, has 14 voices, and was last updated by  TEK Robert "Fox" 1 month, 3 weeks ago.

  • Author
    Posts
  • #3967

    TEK Robert "Fox"
    Keymaster

    Thread-Language: German & English

    Dieser Thread dient dazu eure Wünsche bzgl. der idealen Turnier-Settings kennen zu lernen. Am Ende werden eure Ideen und Vorschläge durch uns vorgefiltert und in (wählbaren) Kombinationen zur Online-Abstimmung gestellt.

    Schreibt uns einfach, wie viele Runden Ihr fahren wollt, welche Einstellungen sollen möglich sein und wo wünscht ihr euch einheitliche Settings für alle.

    This thread was created to give you the chance to tell us your wishes regarding the ideal tournament settings. At the end, your ideas and suggestions will be prefiltered by us and placed in (selectable) combinations for an online voting.

    Just tell us how many laps you want to drive and whicht settings should be adjustable by each driver and which settings should be the same for all.

    Update 24.12.2018 – 03:00 Uhr

    Wie angekündigt geht es nun in die zweite Phase über. Wir danken euch für die Beteiligung bis hierhin und bitten nun um die Abstimmung.

    Eine Mehrfachauswahl ist möglich. Ihr findet die Abstimmungen unter:

    Regelung Schaden
    https://nzt.tek.ag/index.php/apps/polls/poll/96P41oYyiRAdQkVW

    Setup individuell oder Fix
    https://nzt.tek.ag/index.php/apps/polls/poll/wBuzE7jMIyIW9YbE

    ESC-Taste
    https://nzt.tek.ag/index.php/apps/polls/poll/ynb5gUK0N8y1ZJgn

    Temperatur
    https://nzt.tek.ag/index.php/apps/polls/poll/r5DmNuSbD8khXbfr

    Pflicht-Boxenstopps
    https://nzt.tek.ag/index.php/apps/polls/poll/SJ5noaBaXtfDlVal

    Ab dem 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) ab 10 Uhr ist keine weitere Abstimmung mehr möglich. Die Regeln werden dann innerhalb weniger Stunden angepasst und in der neuen Version veröffentlicht bzw. ergänzt.

    Bis dahin wünschen wir euch alle ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest mit der Familie.

    Euer Robert und das TEK-Team

    P.S. Auch über die Feiertage wird gearbeitet. Hierbei kann es jedoch immer wieder zu Verzögerungen kommen. Wir bitten um Verständnis 😉

    • This topic was modified 1 month, 3 weeks ago by  TEK Robert "Fox". Reason: Update, Phase 2
    #3975

    TEK Robert "Fox"
    Keymaster

    Unser Vorschlag:

    • ABS und TC auf Werkseinstellung (488 GT3 = aktiv)
    • Auswahl Reifen, Treibstoff und alle anderen Einstellungen offen zur freien Einstellung
    • 30 Runden für das Hauptrennen + 20min Übung (30min beim Haupt-Turnier) + 15min Quali für Startplatzierung (Gesamt ~2,5h)
    • Stabi und “AutoClutch” (Kuppeln) nicht erlaubt
    • Voller Schaden und Treibstoffverbrauch realistisch
    • Strafen an
    • Hohe Update-Rate, was eine stabile Internetverbindung von 2mbit/s voraussetzt.
      #3989

      VP_Koldo
      Participant

      Persönlich bin ich ein Fan davon, dass alle Einstellungen, also auch Reifen, Treibstoff und Setup, vorgeschrieben sind. Dies ermöglicht einen besseren Vergleich zwischen den Fahrern.
      Was meinst du mit dem “Stabi”?
      Thema Auto Clutch: Das ist ein moderner GT3 Wagen, ich kenne niemanden der soetwas mit manueller Kupplung fährt, allein schon weil es ja ein sequentielles DSG hat. Ich sehe da den Sinn überhaupt nicht muss ich sagen.

      Schaden würde ich persönlich reduzieren, einfach weil kein Stewarding in den Sateliten-Qualifiern herrscht und somit die Driving Standards eventuell nicht die besten sein werden.

      #3990

      TEK Robert "Fox"
      Keymaster

      Mit Stabi meine ich die Stability Control.

      In AC ist meiner Erfahrung nach AutoClutch bei dem DSG-Fahrzeug aktiv, es muss also nicht manuell gekuppelt werden beim Schalten – Ganz unabhängig von der Einstellung (zumindest getestet mit unserer Server-Config). Ist der Wert jedoch aktiv, darf bei der Startaufstellung erst geschaltet werden, wenn das Signal kam, sonst gibt’s einen Fehlstart.

      Auf wie viel Prozent würdest du den Schaden reduzieren wollen und würdest du zwischen Satelliten-Qualifiern und dem Haupt-Rennen unterscheiden wollen?

      #3998

      Patrick-90
      Participant

      Meine persönliche Meinung zu den Punkten:

      1. Die Werkseinstellung mit ABS und TC passt!
      2. Finde ich gut, da der 488 GT3 relativ schwammig zu fahren ist und man dadurch nur ein erhöhtes Risiko von Unfällen und Dreher hat im Rennen, als wenn man das Auto sicherer und stabiler abstimmen kann. Klar kommt es dann nur auf den Fahrer drauf an wenn das Setup festgesetzt ist, ABER es gibt Fahrer die haben lieber ein untersteuerndes Auto und andere lieber ein übersteuerndes Auto und dann profitieren halt einige Fahrer von dem festgesetzten Setup weil es dem jeweiligen Fahrstil entgegen kommt. Ein gutes Setup zu bauen macht immerhin auch die Qualität eines guten Rennfahrers in Echt sowie im Simracing aus.
      3. 30 Runden kommt man umgerechnet auf 60 Minuten, was ich für eine angemessene Renndauer halte!
      4. Die Einstellung spielt glaube ich gar keine Rolle.
      5. Voller Schaden ist nicht zu empfehlen, weil man nicht weiß was für eine Qualität in den Satelliten Rennen herrscht. Meiner Meinung nach 60% bei den Satelliten Rennen und 80% bei dem Haupt-Rennen.
      6. Strafen natürlich an.
      7. Bleibt zu hoffen das bei jedem die Internet Verbindung hält 😉

      #3999

      VP_Koldo
      Participant

      Ah okay, ich war bisher in anderen sims aktiv und kenne mich bei AC noch nicht so aus. Dann ist das mit der Auto-Clutch natürlich okay. Zum Thema Schaden schließe ich mich meinem Vorredner an.

      #4000

      intre
      Participant

      Dann möchte ich auch Mal meine Meinung abgeben:

      Bezüglich Setup wäre ich auch für ein fixed Setup. Jeder muss mit den gleichen Bedingungen klarkommen und die Leute, die keine Erfahrung in Sachen Setup bauen haben, werden nicht chancenlos sein. Die Renndauer im Allgemeinen finde ich gut. Schaden würde ich ebenfalls auf 60% reduzieren, da die Kollisionsabfrage in AC leider nicht die Beste ist.

      #4001

      MarvinStrehl
      Participant

      Guten Tag zusammen
      Thema Schaden bin ich bei meinen Vorrednern. 60% Schaden halte ich für angemessen, ist zudem auch in mehreren Ligen vertreten (im Bezug auf die Robustheit der GT3’s generell, sowie das Schadensmodell in AC)
      Setup-technisch bin ich zwiegespalten. Fixed-Setups bringen meiner Meinung ein engeres Feld, aber die Einstellungen am Auto gehören eben dazu. Zumal man dann doch überlegen müsste, ob man dabei nicht beispielsweise die Reifendrücke offen lässt. Und ob das zeittechnisch umsetzbar ist, kommt auch noch dazu.

      Ansonsten find ich das Format ideal.

      • This reply was modified 1 month, 4 weeks ago by  MarvinStrehl.
      #4006

      TEK Robert "Fox"
      Keymaster

      Allen vielen Dank für das Feedback. Wir sammeln noch etwas weiter 🙂

      Marvin, meinst du damit, dass ein individuelles Setup zeitliche Auswirkungen haben könnte?

      Wird die Option, sich vorab ein Setup zu erstellen, zu testen und letztlich als Config zu speichern, um diese dann im eigentlichen Rennen per Mausklick laden zu können, nicht oder nur wenig genutzt? Wir sind davon ausgegangen, dass dies intensiv genutzt wird, womit selbst unerfahrenere Fahrer mehrere Tage Zeit haben sich an ihr ideales Setup heranzutasten.

      Bitte betrachtet das hier diskutierte noch als komplett Ergebnisoffen. Ich bzw. auch die Kollegen werden in solchen offenen Diskussionen nur immer wieder versuchen, bestmöglich Missverständnisse auszuräumen und am Ende vergleichbare (nicht gleiche!) Meinungen/Äußerungen zu erzielen.

      #4007

      MarvinStrehl
      Participant

      Das das eine Auswirkung hat, würde ich schon sagen. Wie groß diese ist, mag ich nicht schätzen wollen.
      Manche sind wahrscheinlich besser, andere schlechter im Erstellen von Setups, unabhängig von der Vorbereitungszeit. Das Speichern/Laden im Spiel wird schon intensiv genutzt, keine Frage.
      Möchte nur noch dabei sagen, dass ich dem Thema 50/50 gegenüber stehe.

      #4008

      Michel Behrendt
      Participant

      Huhu,

      Setup Fixed ist immer mist … wegen weil Fahrstil. Schaden würde ich allerdings auch auf 60% begrenzen zumindest bei den ersten Rennen. Wird bestimmt einige geben die das Rennen in der erste kurve gewinnen wollen. Dann hätte ich noch eine Frage zu den Temperaturen. Die sind mit 26°C angeben. Wird die Tracktemp dann von AC geregelt!? Das würde dann eine Streckentemperatur von 34°C ergeben, ist das Korrekt?

      So wie ich es weiterhin hier lese wird es keine Pflichboxenstops geben?

      #4009

      Patrick-90
      Participant

      Ich denke die Funktion das setups gespeichert und dann wieder geladen werden können, wird von vielen Fahrern ständig genutzt.

      Bezüglich der Vorbereitungszeit selbst wenn das Setup gesperrt ist. Also wenn manche sich überhaupt keine Zeit nehmen und keine Runde vorher fahren um sich aufs Rennen vorzubereiten und mit der Strecke und dem Auto klarzukommen, dann sollten die Leute lieber ‚Just for Fun‘ auf Public Server ihre Runden drehen. Von daher sollte der Punkt Zeit für die Vorbereitung eigentlich keine Rolle spielen.

      #4010

      Michel Behrendt
      Participant

      Und ja jeder der Aktiv fährt und das wirklich als Hobby nutzt, wird sich für sein Fahrzeug ein Setup zusammenbauen!

      #4011

      MarvinStrehl
      Participant

      Da gebe ich euch recht! 😀

      • This reply was modified 1 month, 4 weeks ago by  MarvinStrehl.
      #4019

      Ich würde die Frage gerne an euch zurückgeben, zwecks der Pflichtboxenstopps – sollen welche da sein?

      Zweitens würde ich gerne wissen, wie ihr zu dem Einsatz von der ESC Taste auf der Strecke steht – Während des 30 Runden Rennens bei einem Unfall oder sonstige Schäden oder Hardware Fehler muss die Strecke ja verlassen werden, zmd sollte das der Fall sein, damit andere Fahrer nicht behindert werden auf der Strecke.

    Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 36 total)

    You must be logged in to reply to this topic.