SimRacing-Series Update zur 2. Saison

 Top News
  • Anmeldung für Online-Auftakt der ADAC Sim-Racing Series gestartet!

Die erste SRS-Saison neigt sich dem Ende, morgen steht dann nur noch das VIP-Rennen mit einem Preispool von über 1.500 € an, bevor es bereits am kommenden Wochenende in das Finale und kurz darauf am 11. September auf die Rennstrecke in Oschersleben geht.

Dieses umfangreiche Update hat es in sich. Wir verschaffen euch hier einen Überblick über den VIP-Cup, den ersten Fakten zur zweiten Saison, dem letzten Qualifier, dem Training im LAN.cafe, dem Finale und dem Renntag in Oschersleben. Last but not least, fragen wir noch nach eurem Feedback und suchen (bezahlte) Unterstützung im Bereich Media und der Rennorganisation!


1.500 € VIP-Cup, trage dich jetzt ein!

Für den morgigen VIP-Cup haben sich insgesamt 96 Fahrer bei den Online-/ und Offline-Events qualifiziert. Dabei wird ein separater Preispool in Höhe von 1.500 € zur Verfügung gestellt. Daneben winken den besten beiden Fahrern noch je einen Startplatz für das SRS 2019 Finale am nächsten Sonntag.

Der Cup besteht aus zwei Rennen, wovon jeweils der beste Fahrer sich noch einen Platz im Finale sichern kann.

1. Rennen, Start 17 Uhr
2. Rennen, Start 18 Uhr

Sollten beide Rennen ausgebucht sein, starten weitere Rennen im 30min Takt mit jeweils den gleichen Preisgeldern. Jeder Fahrer kann unabhängig davon an je nur einem VIP-Rennen teilnehmen.

Hier geht es zu den Rennen:
https://tek.ag/sim-racing-series/#1547716836585-173520b0-93a9


Start der zweiten Saison

Mittendrin startet dann bereits unsere zweite Saison:

https://tek.ag/tournament/srs-friday/

In der zweiten Saison werden die Ressourcen deutlich mehr auf den Onlineteil konzentriert. Dabei gibt es die folgenden Neuerungen:

  • Feste Renntage, es findet nun innerhalb der Saison beinahe an jedem Freitagabend ein Rennen statt (Weihnachten, die Wochen vor und nach einer Gruppenphase ausgenommen)
  • Die wöchentlichen Rennen laufen ohne Satelliten
  • Es findet eine Online-Gruppenphase statt, bevor es zum Offline-Finale geht
  • Allein für die Online-Rennen werden in der zweiten Saison 12.000 € an Preisgeld zur Verfügung gestellt (Verdopplung)
  • Einzelne größere (lange) Renn-Wochenenden
  • Kombinierte Offline-Qualifizierungen mit LAN-Gaming-Wochenenden und /-Events
  • Abstimmungen zur Rennstrecke und dem Fahrzeug
  • Ab Anfang 2020 Wechsel auf Trusted Prime und die Einschränkung, dass an jedem Rennen nur noch maximal zwei Fahrer je Team antreten können.

Die Abstimmungen zu den Fahrzeugen und der Rennstrecke werden jeweils zwei Wochen vor dem relevanten Wechsel beendet. Dabei wechselt die Rennstrecke monatlich und das Fahrzeug einmal je kalendarischem Quartal, wobei mit dem Audi R8 LMS Ultra und der Sprint GT-Version des Nürburgrings gestartet wird.

Die Anzahl der Rennen wächst ab sofort mit. Sobald eine 80%ige Auslastung erreicht wird (mind. 18 von 22 Startplätzen belegt), wird ein zweites Rennen gestartet, wobei die Preisgelder um gesamt 20% erhöht und dann auf die zwei Rennen verteilt werden.


Der letzte Qualifier & Training vor dem Finale

Die letzte Chance auf einen Startplatz beim Finale gibt es am kommenden Samstag, den 7. September. Hier starten wir ab 10 Uhr im LAN.cafe Netzschkau, mit Airsoft, Lasertag und am Abend mit ein wenig Musik. Zwei Simulatoren stehen dabei bis 20 Uhr für Qualifikationen zur Verfügung.

 Gleichzeitig nutzen viele der bereits qualifizierten SimRacer diesen Tag, um noch einmal vor Ort mit den Simulatoren zu üben.  Wer also am Sonntag nicht kann, aber einmal zuschauen und es ganz nebenbei auch selber probieren möchte, ist hier herzlich eingeladen.

 Alle Fahrer, welche sich bereits qualifiziert haben, können von 10 Uhr an bis 23 Uhr vor Ort üben. Dabei stehen drei Simulatoren durchgehend für die 18 Fahrer bereit. Bereits jetzt können sich die Fahrer bei uns für die Reservierung einstündiger Trainings melden, wobei maximal zwei losgelöste Trainingsblöcke gebucht werden können. Also z.B. morgens 10 Uhr – 11 Uhr und nachmittags 14 Uhr – 15 Uhr. Für Buchungen schreibt uns einfach kurz per E-Mail (service@tek.ag) oder per Discord.

Über den folgenden Link findet Ihr den aktuellen Trainingsplan:
https://nzt.tek.ag/index.php/s/DHHsrD8WAbMmD7A

Für alle Fahrer und Besucher entfallen an dem Wochenende des 7. und 8. Septembers die Gebühren für Tageskarten und die Nutzung der Simulatoren. Lediglich für alkoholische Getränke, Essen und Airsoft-Magazine fallen unsere normalen Gebühren an. Alkoholfreie Getränke, die Nutzung der Gaming-PCs, der Airsoft-Halle, der Leihausrüstungen, etc. sind ebenfalls komplett kostenfrei.

Hunger auf Pasta, Pizza, ein Eis, …? Für 3,90 € bis 9,90€ könnt Ihr direkt vor Ort die frisch zubereiteten Gerichte bestellen.

Finale

Am Final-Sonntag starten wir mit allen Finalisten ab 8:30 Uhr in ein gemeinsames Frühstück. Um 9:30 Uhr öffnet das LAN.cafe wieder für alle und die erste Übungsphase zum ersten Rennen beginnt. Insgesamt teilen sich die Rennen wie folgt auf:

Gruppe A
9:30 Uhr bis 10:45 Uhr

Gruppe B
11:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Gruppe C
12:30 Uhr bis 13:45 Uhr

Gruppe D
14:00 Uhr bis 15:15 Uhr

Finale
16:00 Uhr bis ca. 18:15 Uhr

*Bei technischen Problemen können Rennen gestoppt und neugestartet sowie der Zeitplan angepasst werden. Dabei können einzelne Gruppenphasen unterschiedlich lang gehen, Ziel bleibt die Beendigung des Finales mit maximal 30min Verzögerung.

Eine kleine Siegerehrung findet im Anschluss an das Finale für alle Fahrer statt.

In jeder Gruppenphase kommt jeweils nur der beste Fahrer in das Finale. Dabei stehen je Gruppenphase 25min Übung / Setup, 10min Qualifizierung und 20 Runden auf dem Programm. Im Finale werden daraus 30min Übung / Setup, 15min Qualifizierung und 40 Runden.

Gefahren wird mit dem Ferrari 488 GT3.

Das Uhrzeit und Wetter werden den realen Gegebenheiten angepasst, wobei hierzu die Wettervorhersage am Samstag und Sonntag jeweils 8 Uhr als Basis dienen. Die restlichen Game-Settings bleiben fix und sehen damit wie folgt aus:

Track
Nürburgring GT Sprint

Ambient
16:00
Variabel (voraussichtlich Mid Clear)
Variabel (voraussichtlich 13°C) +/- 1°C; Asphalt +8°C
Surface/Grip = Green (Start 90%, +1% per two rounds)
Game Settings

Stability -Control off, Damage 60%, Fuel rate 100%, Tyre wear rate 100%, Allowed tyres out 3x, ABS allowed, TC allowed, Blankets allowed, Auto clutch allowed, Penalty on

Car
Ferrari 488 GT3
Setup open

Wer nicht live vor Ort sein kann, wird die Rennen auch online über www.TEK.ag verfolgen können.

Wir freuen uns auf spannende und faire Rennen!


Renntag Oschersleben

Für die beiden besten Fahrer des eSports-Turniers geht es am Mittwoch, den 11. September nach Oschersleben.

Dabei begrüßt der ADAC um 9 Uhr die Fahrer, bevor Theorieeinheiten und erste Probefahrten auf der Strecke mit den ADAC Renault Clio Cup – Fahrzeugen folgen. Nach weiterer Theorie geht es dann im Ferrari auf die Rennstrecke und jeder kann zeigen, was in ihm steckt.

Natürlich werden wir die Rennen mit Kameras verfolgen und euch anschließend Video-Material zur Verfügung stellen.

Ein gemeinsames Mittagessen beendet dann den Renntag.


Wir suchen Unterstützung und fragen nach deinem Feedback

Mit der Verlagerung des Fokus, von den Offline-Boxenstopps hin zu den Online-Turnieren, benötigen wir euer Feedback und sind auf der Suche nach weiterer Unterstützung.

Was können wir besser machen?

Was hältst du von den Neuerungen?

Wie stellst du dir Live-Streams vor?

Was sagst du zu den neuen festen Renntagen, jeweils am Freitagabend und den zusätzlichen, aber nun deutlich wenigeren Event-Wochenenden?

Welche Sachpreise, wie z.B. Renntage, sollen wir euch in der zweiten Saison zur Verfügung stellen?

Was liegt dir für den eSports und SimRacing im Speziellen am Herzen und worauf sollten wir besonders achten?

Wenn du am 7. September mit vor Ort bist, so kannst du dich gerne mit mir – Robert „ultraFox“ Grimm – direkt vor Ort austauschen. Solltest du nicht vor Ort sein, schau doch einmal kurz bei uns auf dem Discord vorbei. Wir sind für jedes Gespräch und alle noch so kleinen Hinweise dankbar.

Kommst du aus dem Vogtland, Oberfranken oder dem Erzgebirge bzw. kommst du aus der Nähe des LAN.cafe? Wir suchen (bezahlte) Unterstützung für die Live-Streams und die Renn-Organisation. Wenn du Interesse an einer Zusammenarbeit hast, melde dich einfach mit einem Kurzprofil über service@tek.ag (Betreff Media BC, SRS).


Das Team von TEK Advanced Gaming wünscht Dir noch einen schönen Sonntag sowie GL & HF!

Noch Fragen? Wende dich einfach an uns:

Discord
https://discord.gg/Q5z84M6

eMail
service@tek.ag

You must be logged in to post a comment.

SimRacing Tournaments

Adac Sim-Racing Series
Works with AZEXO builder